Teste zuerst mit "Soundcheck" deine Tonausgabe (du kannst auch die Taste "s" drücken).
Du solltest nun einen "Klack" hören. Wenn nicht, erhöhe die Lautstärke.
Kalibriere nun die Tonverzögerung deines Browsers. Drücke dazu die Taste "1". Die blauen Kugeln sollten sich reibungslos bewegen. In dem Moment, wo sie sich treffen, sollte es "Klack" machen. Verwende den langen vertikalen Schieberegler, um das Timing anzupassen, wenn der Ton zu spät oder zu früh auftritt.

Jetzt kannst du Phänomen ausprobieren: Vergleiche die Effekte nach dem Drücken der Tasten " 1" oder "2". Kreuzen sie sich oder prallen sie voneinander ab?
Wenn es keinen begleitenden Sound gibt, wird der Weg als gekreuzt, mit Sound als abprallen wahrgenommen.