langeneggers.ch

Einfach zum Spass!

Rätsel 81-90



81

Was ist an folgender Zahlenreihe "besonderes"?

8 3 1 5 9 0 6 7 4 2


Lösung


82

Ein Sultan lässt seinen Grosswesir zu sich kommen.

"Grosswesir ich habe einen Auftrag für Dich. In meiner Schatzkammer befindet sich eine sehr grosse Anzahl eiserner Truhen, in jeder Truhe hat es genau so viele schwarze Samtsäcklein wie es Truhen in der Schatzkammer hat und in jedem Samtsäcklein hat es genau so viele Diamanten wie es Samtsäcklein in einer Truhe hat. Wie auch immer, ich möchte dass Du alle Diamanten gerecht an meine sechs Hauptfrauen verteilst, jede soll genau gleich viele Diamanen bekommen!"

"Aber grosser Sultan, unter Umständen kann ich das ja gar nicht gerecht verteilen!"

"Gar keine Widerrede Grosswesir, ich bin der Sultan und ich will es so!! Aber ich mache Dir folgendes Angebot, schaffst Du es, diese Aufgabe zu lösen, dann bekommst Du ein Samtsäcklein mit Diamanten als Lohn, schaffst Du es nicht so wirst Du bestraft!!"

"Nun grosser Sultan wenn dem so ist, nehme ich die Aufgabe natürlich gerne an!"

Pfeifend und mit einem befreiten Lächeln verlässt der Grosswesir den Raum. Warum war er so zufrieden?


Lösung


83

Wenn jetzt die Zeiger eines Weckers genau übereinander stehen, wieviel Zeit vergeht dann bis dies wieder der Fall ist?


Lösung


84

Stefan  behauptet, mit drei Gewichten auf einer einfachen Balkenwaage alle Gewichte zwischen 1 und 15 Gramm abwägen zu können. Welche Gewichte sind das, und wie setzen sich die einzelnen Wägevorgänge zusammen?


Lösung


85

Eine Flasche Wein kostet 9.50 Fr. Der Inhalt ist 9.00 Fr teurer als die leere Flasche.

Wie teuer ist die leere Flasche?


Lösung


86

A
B

Ziel ist es, die Loks bzw. die Wagen von der Ausganspostion A durch geschicktes Rangieren in die Endposition B zu bringen. Auf den Abstellgleisen hat es jeweils nur Platz für einen Wagen.


Lösung


87

Auf einer würfelförmigen Weltraumstation mit 500m Kantenlänge, ist ein Arbeiter (der rote eiförmige Punkt) im Raumanzug beschäftigt, in der hinteren oberen Ecke einen Meteoritenschaden auszubessern. Plötzlich bemerkt er, dass sein Sauerstofftank sehr schnell an Druck verliert, irgendwo muss ein Loch sein. Jetzt geht es um Sekunden, er muss so schnell wie möglich zurück zum Eingang der in der unteren linken Ecke der Station liegt -rotes rechteckiges Tor-. Dank seinen magnetischen Stiefeln kann er zwar jeden beliebigen Weg nehmen, aber welches ist eigentlich der kürzeste Weg zum Eingang und wie lange ist er?


Lösung


88

Mischa besitzt zwei altmodische analoge Wecker zum Aufziehen. Der eine steht in der Küche und der andere auf seinem Nachttisch. Da sie schon etwas älter sind, gehen die Wecker nicht mehr so genau, der eine geht pro Stunde 2 Minuten nach, der andere pro Stunde 1 Minute vor. Gestern hat er beide Wecker genau eingestellt. Als er nun heute Morgen aufwachte zeigt der eine Wecker genau 6 Uhr und der andere 7 Uhr an.

Zu welcher Zeit hat er denn beide Wecker richtig gestellt?


Lösung


89

Auf einer Oase lebten vier Familien, die alle ein gleich grosses Stück Land hatten.

 

 
Nun wurde ein neuer Dorfbrunnen gebohrt. Zwei der Famillien konnten nun zwar Ihre Felder direkt bewässern, während die anderen zwei Familien ihr Wasser beim Brunnen holen mussten und dazu die Felder der anderen beiden Bauern überqueren mussten. Dies jedoch missfiel den benachbarten Bauern. Schliesslich musste der Dorfscheich den Streit schlichten und suchte eine Lösung. Endlich fand er eine Möglichkeit die Grenzen so zu versetzen, dass alle Familien direkten Zugang zum Brunnen hatten und dass die neuen Felder in Form und Grösse alle genau gleich waren.

Wie sah die Lösung des Scheichs aus?


Lösung


90

Vier Freunde (Thomas, Peter, Fritz, Dino) wollten mit einem kleinen Ruderboot einen Teich überqueren. Aber leider befördert das kleine Boot gerade mal 100 kg, also gleich viel wie der dickste der vier, Thomas alleine wiegt. Die anderen drei waren zum Glück leichter, Peter wiegt 52 kg, Fritz war sogar noch 3 kg leichter und alle vier zusammen wiegen 247 kg.

Wie müssen sie über den Teich übersetzen damit das Boot nie überlastet wird und man noch die Tatsache miteinbezieht, dass Fritz nicht rudern kann?


Lösung